Ferienhäuser auf der Ostsee-Insel Rügen

 

AGB / Mietbedingungen

Wohn-und Gewerbebautenverwaltung Koroschetz GmbH
Am Rathaus 11
15366 Neuenhagen bei Berlin

Tel. 03342 259938
Fax. 03342 259937
eMail: wgi@arcor.de

HRB 11276 FF
www.ruegen-feriendorf.de


Sehr geehrter Mietinteressent,

Privateigentümer der zur Vermietung stehenden Ferienhäuser haben die WGV Koroschetz GmbH als Geschäftsbesorger mit der Vermietung ihrer Ferienimmobilie beauftragt. Namens der Privateigentümer bieten wir Ihnen die Ferienwohnungen wie folgt an:

Unser Angebot ist freibleibend. Ein rechtsgültiger Mietvertrag im Sinne des § 535 BGB gilt als geschlossen, wenn Sie unser Angebot schriftlich annehmen und die vereinbarte Anzahlung auf den Mietpreis auf das durch die WGV Koroschetz GmbH treuhänderisch verwaltete Mietkonto des Eigentümers eingezahlt haben.

Ein Rücktritt vom Vertrag ist vor Mietbeginn möglich. Eine etwaige Stornierung muss schriftlich erfolgen. Ihr Rücktritt wird an dem Tag wirksam, an dem die Stornierung bei uns eingegangen ist. Falls Sie zurück treten oder nicht zur vereinbarten Wohnungsübergabe erscheinen, kann der Vermieter angemessenen Schadensersatz verlangen. Bei der Berechnung des Schadens sind ersparte Aufwendungen und die mögliche Weitervermietung zu berücksichtigen. Als pauschalierter Schadensersatz kann seitens des Vermieters pro Mieteinheit geltend gemacht werden:

Bis 60 Tage vor Mietbeginn 15 % der Gesamtmiete, mindestens aber 30,00 EUR als Bearbeitungsgebühr

Bis 31 Tage vor Mietbeginn 40 % der Gesamtmiete

Bis 14 Tage vor Mietbeginn 65 % der Gesamtmiete

Ab 13 Tage vor Mietbeginn 80 % der Gesamtmiete


Dem Mieter steht das Recht zu nachzuweisen, dass dem Vermieter kein oder geringerer Schaden auf Grund des Rücktritts entstanden ist.
Wir empfehlen den Mietern den Abschluss einer Reiserücktrittsversicherung.

Der Mietvertrag kann infolge nicht voraussehbarer höherer Gewalt, welche den Aufenthalt wesentlich beeinträchtigen würde, beiderseits gekündigt werden. Bei einer Kündigung durch den Mieter kann der Vermieter für bereits erbrachte Vermietungsleistungen einen angemessenen Betrag verlangen.

Wird die Unterkunft nicht vertragsgerecht erbracht, kann der Mieter eine Minderung vom Mietpreis oder Abhilfe verlangen.
Sofern bei Reklamationen vor Ort mit dem zuständigen Hausmeisterservice keine Einigung erzielt wurde, hat der Mieter etwaige Mängel unverzüglich gegenüber der WGV Koroschetz GmbH geltend zu machen. Voraussetzung für jede Reklamation ist, dass diese unverzüglich nach Bekanntwerden vorgebracht und protokolliert wird. Die Zuweisung einer wertgleichen Ferienwohnung behalten sich die Vermieter über die WGV Koroschetz GmbH vor.

Das Mietobjekt darf nicht mit mehr Personen als im Prospekt ausgewiesen und bei der , Buchungsbestätigung ausgewiesenen Personenanzahl belegt werden.

Ein Teil der Häuser ist als für Allergiker geeignete Ferienhäuser ausgewiesen. Deshalb dürfen Haustiere grundsätzlich nur auf Anfrage mitgebracht werden. Ebenso ist zu beachten, dass ein Teil der Wohnungen als Nichtraucherwohnungen ausgewiesen sind. Auch dieser Ausweis ist zu beachten, da bei Zuwiderhandlung umfangreiche Reinigungskosten erhoben werden.

Vermieter ist immer eine Privatperson. Die WGV Koroschetz GmbH ist der vertretungsberechtigte Geschäftsbesorger für die Eigentümer. Die Eigentümergemeinschaft ist kein gewerblicher Reiseanbieter, sondern engagierte Ferienhausvermieter, die Ihre eigenen Ferienwohnungen weiter vermieten.
Alle Mietpreise beinhalten die derzeitige Mehrwertsteuer in Höhe von 7 %.
Bei Unklarheiten gelten die gesetzlichen Bestimmungen des §§ 535 ff. BGB